Update: Sie fangen an zu graben

Heute 24.6.2015 scheint es irgendwie los zu gehen. Die erste Sichtung der vermeintlichen Bauarbeiter geschah gegen 9.00 Uhr.  Der erste Kontakt kam dann gegen 10 Uhr zustanden. Auf die Frage an die Personen die sich im Garten befanden, ob sie hier gerade ein Beet anlegen würden, war die Antwort, dass die Grabung im Auftrag des Statikers für das neu entstehende Gebäude auf diesem Grundstück diene. Es würde geprüft, wie das Fundament gestaltet werden muss, bei diesem Untergrund. Zu Beginn der Situation befanden sich 3 Personen auf dem Gelände, der Älteste von ihnen, der nicht danach aussah als ob er hier im Dreck wühlen möchte, verließ fluchtartig das Gelände als die Frage nach dem Vorhaben hier gestellt wurde. Der mit den Grabungsarbeiten beschäftigte belehrte direkt „dass hier gar keine Blümchen gepflanzt zu werden brauchen, da hier demnächst eine Baustelle entsteht“. „Der ganze Kram kommt hier in Kürze sowieso weg!“ Auf den Hinweis, dass hier ein Schild mit einer Emailadresse hänge, welches die Leute die den Garten aufgebaut haben, um mit dem Eigentümer in Kontakt zu kommen – war seine Aussage nur , dass dieser sich bestimmt nicht melden würde. Der Bauzaun fungiert mittlerweile als Parkplatz der Menschen die auf der Baustelle arbeiten müssen. Auch derjenige der dort gegraben hat, hatte sein Auto dort abgestellt und den Bauzaunparkplatz danach wieder durch Schrauben verschlossen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s